30. Brigittenauer Bezirkslauf

Datum: 

Donnerstag, Juni 4, 2015 - 14:00 bis 19:00

Ort: 

1200 Wien, Hopsagasse 5 - Aktiv Center Brigittenau, Laufbahn
Wann: Donnerstag 04. Juni 2015 (Feiertag)
Veranstalter: WAT–BRIGITTENAU
Zeitnehmung: MaxFun
Anmeldung: ONLINE bei anmeldesystem.com bis 01.06.2015 oder bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start (zusätzlich € 2,- Nachnenngebühr)
Auskunft: info@wat20.at
Start und Ziel: Sportzentrum ASKÖ-Brigittenau, 1200 Wien, Hopsagasse 5
Startnummernausgabe: ab 13.00 Uhr, bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start
Umkleidemöglichkeiten: bei Start und Ziel
Siegerehrung: ab 18.15 Uhr
Die Bewerbe zählen zur Cupwertung Wienläuft.
Die verschiedenen Läufe finden im Rahmen des Brigittenauer Sportfestes statt.

mehr Informationen und Laufanmeldung auf

brigittenauerbezirkslauf.at

Brigittenauer Sportfest & Bezirksläufe

Datum: 

Donnerstag, Juni 4, 2015 (Ganztägig)

Ort: 

1200 Wien, Hopsagasse 5 - Aktiv Center Brigittenau, Laufbahn

Ein Allround – Sportfest  mit spannenden Turnieren, Vorführungen, Wettkämpfen, Läufen, Kinderanimationen, Informationen und Unterhaltung

PROGRAMM:

Turniere:

09.00 bis 13.00 Uhr     Kinder Handballturnier WAT Brigittenau
09.00 bis 15.00 Uhr     Tennis Schnupperbetrieb für Jedermann/frau
09.00 bis 17.00 Uhr     Volleyball – Quattro – Mixedturnier
09.30 bis 11.00 Uhr     Zumba for breakfast mit Rene Mihal
09.30 bis 12.00 Uhr     Kinder-Trampolinwettkampf (WAT 20)
10.00 bis 17.00 Uhr     Inline Skaterhockey Austria – Meisterschaftsrunde Herren
10.00 bis 17.00 Uhr     Kinder- und Jugend – Beach-Volleyballturnier (WAT 2)
10.00 bis 14.30 Uhr     Kleinfeld – Fußballturnier – Schüler (Technopool)

Mitmachen…..:

10.00 bis 13.00 Uhr     SPOKIADE – Funsportbewerbe für Kinder
14.00 bis 17.00 Uhr     Kinderanimation, Hüpfburg und Kinderschminken
13.00 bis 17.00 Uhr     Trendsport Kids Corner - ASKÖ LV WAT
13.00 bis 19.00 Uhr     BAG JUMP – Sprünge bis zu 10 Meter
15.00 bis 17.00 Uhr     Fußball Freestile Workshop und Rookie Cup (gesucht wird der bester Freestyler Österreichs)

Brigittenauer Bezirksläufe:

alle Infos dazu und Anmeldung: brigittenauerbezirkslauf.at

14.15 Uhr                    Knirpselauf   400 m
15.00 Uhr                    Kinderlauf  1.500 m
15.30 Uhr                    4.5 km Lauf und 4,5 km Nordic Walking NW
16.30 Uhr                    Brigittenauer Bezirkslauf 10.000 m GR Hans Kneidinger – Gedenklauf

Kinderriegenwettkampf - Der Wanderpokal ist wieder in der Brigittenau

Am 25.4. hat in der Kurt Kucera Halle (10. Bezirk) der SPOKI Kinderriegenwettkampf stattgefunden.

In allen Wettkämpfen dürfen wir uns über den 1. Platz freuen.

Wie auch im letzten Jahr war der WAT Brigittenau die beste Mannschaft der teilnehmenden Bezirke, wir haben mit unseren Kindern den Wanderpokal erkämpft.

Fotos vom Kinderriegenwettkampf 2015

Alle Resultate

Trampolinspringen - 26. Wiener Meisterschaften – 6 Titel für den WAT-Brigittenau!

Am Sonntag, den 15. März 2015 wurden die 26. Wiener Meisterschaften in der Sporthalle Brigittenau ausgetragen. Dieser Wettkampf wurde vom Wiener Fachverband für Trampolinspringen veranstaltet und offen ausgeschrieben - es nahmen 44 Aktive von 7 Vereinen daran teil.

Die Trampolinspringer des WAT-Brigittenau schafften bei diesem Wettkampf 6 Klassensiege und erreichten in der Wiener Wertung 6 der 7 vergebenen Wiener Meistertitel!

Wiener Meister 2015 wurden:

  • in der Kinderklasse bis 10 Jahre: Fiona BEIGELBECK
  • in der Schülerklasse bis 14 Jahre: Benny WIZANI mit österr. Schwierigkeitsrekord für Schüler
  • in den Juniorenklassen bis 18 Jahre: Miriam HERRNSTEIN und Niklas FRÖSCHL
  • in den allgemeinen Klassen: Sabine BUDSCHEDL und Max ERTL-VALLANT

Top-Erfolge für die WAT-Brigittenau-Tennissparte

Anna Dopler, eine langjährige Stütze der Tennis-Damen im WAT-Brigittenau hat nach ihren zahlreichen Jugendtiteln im Wiener Tennisverband, nun auch die Wiener Landesmeisterschaften in der Allgemeinen Klasse gewonnen. Beinahe hätte es ein Brigittenauer Finale gegeben, die Nachwuchshoffnung Anita Gavran hat sich bis ins Semifinale durchgekämpft. Die WAT-Brigittenau-Damenmannschaft spielt in der höchsten Wiener Spielklasse, der Landesliga A.

Trampolinspringen - WAT-Brigittenau in Nürnberg erfolgreich!

7 Podestplätze für die Aktiven des WAT-Brigittenau in Nürnberg!

Zu Beginn der Semesterferien am Samstag, den 31. Jänner 2015, standen die 16. offenen Nürnberger Vereinsmeisterschaften auf dem Programm. An diesem internationalen Wettkampf nahmen Aktive von 9 Vereinen aus Deutschland, Tschechien und Österreich teil - davon 7 vom WAT-Brigittenau!

Der WAT-Brigittenau war wieder der beste Verein bei diesem Wettkampf: alle unsere Aktiven standen am Podest! - 3x Gold, 3x Silber und einmal Bronze war das sehr erfreuliche Ergebnis!

Turnen: Turn 10 - eine Chance für den Breitenturnsport im WAT - Der WAT Brigittenau war erfolgreich

Ganzer Artikel auf http://wat.at/aktuell/1249

"Statt Weihnachtseinkäufe zu erledigen fanden sich am 13.12.2014 in der Rundhalle Alt Erlaa rund 30 Personen ein, um die 1.Internen ASKÖ LV WAT Turn 10 Meisterschaften stattfinden zu lassen. Während ein Team den Geräteaufbau erledigte, fand parallel die Kampfrichterbesprechung statt und der Tisch der Wettkampfleitung wurde mit Tontechnik und IT ausgestattet.
Es hatten sich für diesen Wettkampf 19 Turnerinnen und Turner aller Altersklassen angemeldet. Leider erkrankten 2 Turnerinnen, sodass 17 Teilnehmer den Wettkampf pünktlich um 14.30 in Angriff nehmen konnten. Die Teilnehmer kamen aus den Vereinen WAT-Athletics, WAT-Brigittenau und WAT-Rudolfsheim. Der Altersbogen spannte sich von Jahrgang 2008 bis 1967, wobei der weibliche Anteil überwog, was aber vier männlich Turner nicht abhielt anzutreten.

Der Wettkampf verlief im Gesamten ohne größere Probleme. Die eine oder andere kleine Klärung was zum Turn10 Programm gehört bzw. wie dieses Programm auszulegen ist, wurde im guten einvernehmen geführt. Ich denke dies gehört dazu und sehe es befruchtend, denn wir befinden uns erst im Aufbau dieses Turnprogramms im WAT. Bei den Wettkampfübungen sah man von einfachen Einzelturnelementen bis zu anspruchsvollen Kürprogrammen mit hohen Leistungsniveau alles. Aber genau dies ist, was meiner Meinung nach, Turn 10 aus macht. Dieses Programm schlägt eine Brücke vom Kinderturnsport hin zum Leistungsturnen. Turntalente können sich im Turn10 entwickeln und zum Leistungssport übertreten. Jene die Gerätturnen zum Spaß/Hobby betreiben, also Breitensportturner, können sich wieder das Ziel einer Wettkampfteilnahme setzen und daraufhin trainieren. Wobei das Alter keine Rolle spielt und auch ehem. Turner wieder aktiv sein können.
Bekanntlich sind alle, die sich einer Sportlichen Herausforderung stellen, Sieger, aber diesmal konnten alle Teilnehmer mit Medaillen nach Hause gehen. Der eingeführte Wanderpokal, basierend auf der Durchschnittswertung aller Teilnehmer eines Vereins, erging diesmal an WAT-Brigittenau."

Trampolinspringen - Ergebnisse des 48. Kinderwettkampfes des WAT-Brigittenau

Zum Abschluß des wieder sehr erfolgreichen Jahres der Trampolinspringer fand am Dienstag, den 16. Dezember 2014 der 48. Kinderwettkampf des WAT-Brigittenau statt, an dem 19 Kinder von 7 bis 12 Jahre teilnahmen!
Dabei sprang Marius PAZOUR (11Jahre), Sieger in der Schülerklasse vor 10 Tagen in Salzburg sogar einen Doppelsalto rückwärts in seiner Kürübung!

Trampolinspringen - 2x Gold für den WAT-Brigittenau in Salzburg

Der letzte nationale Trampolinwettkampf für heuer fand am 6. Dezember 2014 in Salzburg statt. Unter den 40 Aktiven aus fünf Bundesländern waren diesmal aufgrund der recht langen Wettkampfsaison nur 4 Aktive vom WAT-Brigittenau - aber auch diese konnten überzeugen: alle vier schafften den Einzug ins Finale - 2x Gold und jeweils einmal Silber und Bronze war das erfreuliche Ergebnis unser Aktiven!

Trampolinspringen - 6 Klassensiege für WAT-Brigittenau in Graz

Am Samstag, den 29. November 2014 fanden in Graz die offen ausgeschriebenen steirischen ASKÖ-Landesmeisterschaften statt. Insgesamt stellten sich 45 Aktive von 6 Vereinen aus fünf Bundesländern dem Kampfgericht. Unter den neun Aktiven vom WAT-Brigittenau waren auch unsere drei Jugend-WM Starter dabei. Unser Team konnte wieder mit sehr guten Leistungen überzeugen:

Mit 6 Klassensiegen und weiteren 4 Podestplätzen war der WAT-Brigittenau neuerlich der erfolgreichste Verein dieser Meisterschaften!

Trampolin "I believe in you"!

Die supererfolgreichen TrampolispringerInnen des WAT-Brigittenau benötigen 2 neue Geräte.

Ein Gerät können wir selbst organisieren, für das 2. Gerät  startet heute eine Crowdfunding – Aktion: „I believe in you“. Eine von der Sporthilfe und vom ÖOC organisierte Internet – Plattform. Bitte weitersenden und weitersenden und weitersenden, über Facebook,T witter und Co. teilen und …..

Alle Infos unter www.Ibelieveinyou.at Projekt Trampolin. Bitte schnell, wir haben nur 50 Tage Zeit.

Trampolinspringen - österreichischer Rekord durch Niklas Fröschl beim Alpencup

Am letzten Wochenende im Oktober fand der 3. internationale Alpencup in Salzburg statt. Unter den 109 TeilnehmerInnen aus 7 Nationen waren auch 8 Aktive vom WAT-Brigittenau.

Für die Aktiven des WAT-Brigittenau wurde es wieder ein erfolgreicher Wettkampf
- fast alle erreichten das Finale und am Ende standen vier von ihnen am Podest!
- ganz oben Niklas FRÖSCHL (17 J.). Im Finale sprang er 3 dreifache Salti gefolgt von 7 Doppelsalti mit bis zu 2 Schrauben – das hat bisher noch kein Österreicher geschafft!

Schade nur, dass seine Entsendung zur Jugend-WM vom Bundesfachverband (ÖFT) im Sommer abgelehnt wurde ...

Weitere Medaillen gewannen: Sebastian NEUWIRTH - Silber sowie Sabine BUDSCHEDL und Marius PAZOUR - Bronze

Herzliche Gratulation allen Aktiven sowie dem gesamten Trainerteam des WAT-Brigittenau unter der Leitung von Jacqueline REINER! Betreut wurden unsere Ativen in Salzburg von Willi WÖBER, Rebecca FILIPSKY und Beate HEHER, die auch ihren Trampolinbus zur Verfügung stellte!

Im Anhang befindet sich ein kurzes Video über die sensationelle Sprungserie von Niklas Fröschl von M. Herrnstein.

Trampolinspringen: 3 Klassensiege und 6 Medaillen für die Aktiven des WAT-Brigittenau in Steyr!

Bei den offenen Stadtmeisterschaften von Steyr am 11. Oktober 2014 nahmen über 40 Aktive aus 5 Bundesländern teil - davon 9 Aktive vom WAT-Brigittenau. Alle standen am Ende am Podest! Es gab 3 Klassensiege, 4x Silber und zweimal Bronze für unsere Trampolinspringer! Besonders erfreulich: Benny WIZANI (13 Jahre) und Niklas FRÖSCHL (17 Jahre) erreichten mit den zwei schwierigsten Sprungserien des Tages jeweils klare Siege in ihren Klassen!

Seiten

WAT Brigittenau RSS abonnieren