4x Gold bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften für den WAT-Brigittenau!

Am Samstag, den 16. Juni 2018 fanden die 26. österreichischen Staats- und die  20. Jugendmeisterschaften in Salzburg statt. 

Obwohl 2 Titelverteidigerinnen von 2017 - Sabine Budschedl und Sara Hekele (Vereinswechsel) - heuer nicht für den WAT-Brigittenau antraten und Luis Schöberl aus gesundheitlichen Gründen  nicht teilnehmen konnte, überzeugten unsere 11 Aktiven mit sehr ansprechenden Leistungen. 

Mit 2 österreichischen Staats- und 2 Nachwuchsmeistertitel dazu noch 3 Vizemeistertitel und 1 Bronzemedaillen war der WAT-Brigittenau wieder der erfolgreichste Verein dieser ÖM!

Da Benny Wizani - Österreichs bester Nachwuchsspringer. letztes Wochenende Tagessieger  mit neuen Punkterekord bei einem internationalen Wettkampf in Cottbus und für die olympischen Jugendspiele 2018 qualifiziert - diesmal nicht ganz fit war, gab es bei den Junioren und auch beim Synchronspringen ein etwas überraschendes Ergebnis: Marius PAZOUR (14 Jahre) war der erfolgreichste Aktive dieser ÖM: Juniorenmeister und gemeinsam mit Sebastian NEUWIRTH auch Synchron-Staatsmeister 2018! Mit tollen Sprungserien und der Tageshöchstnote feierte Niklas FRÖSCHL seinen 3. Einzel-Staatsmeistertitel hintereinander und schaffte damit auch die Qualifikation für die U21-Weltmeisterschaften! Nur äußerst knapp verfehlte Martin SPATT weitere Staatsmeistertitel seiner Trampolinkarriere: im Einzel fehlten ihm nur 0,4 Punkte und im Synchronspringen mit dem Wiener Tobias Neuberger auch nur 1,64 Punkte - damit erreichte er diesmal zwei Vizemeistertitel! Bei den Damen wurde Janina GINTHÖR Vizestaatsmeisterin! In der Schülerklasse gewann Xaver WICK seinen ersten österreichischen Meistertitel!  

Meine herzlichste Gratulation allen Aktiven und dem gesamten Trainerteam des WAT-Brigittenau - insbesondere an Willi WÖBER und Miriam HERRNSTEIN, die auch Delegationsleiterin war!

"DANKE!" an unsere Kampfrichter/innen Maria ZEHETBAUER und Peter PLESSAS sowie all jenen, die nach Salzburg gefahren sind und unsere Aktiven mit viel Beifall kräftig unterstützt haben!

Im Anhang befinden sich eine Ergebnisübersicht der Aktiven vom WAT-Brigittenau sowie ein Medaillenspiegel dieser ÖM.

AnhangGröße
PDF Icon öm18syn.pdf15.11 KB
PDF Icon öm18erg.pdf34.14 KB