Trampolinspringen - 4x Cupsieg für den WAT-Brigittenau!

Am Samstag, den 15. September 2018 fand das ÖFT-Cupfinale der vergangenen Saison in Graz statt.

Der WAT-Brigittenau nahm mit fünf Aktiven daran teil und diese gewannen alle Bewerbe in den männlichen Klassen! - Triple-Sieg in der Schülerklasse, sowie Cupsieg bei den Junioren und in den Eliteklassen! Trotz Abwesenheit wurde auch unsere 5-fache österreichische Staatsmeisterin Sabine BUDSCHEDL Cupsiegerin mit deutlichen Punktevorsprung!

Die Erfolgsbilanz der Aktiven des WAT-Brigittenau:

Schülerklasse:

1. Marius PAZOUR,
2. Leon FÜRSCHUSS,
3. Luis SCHÖBERL

Juniorenklasse :

1. Sebastian NEUWIRTH
(Benny WIZANI hatte zwar vor dem Cupfinale die meisten Cuppunkte dieser Klasse, nahm jedoch wegen der Vorbereitungen auf die olympischen Jugendspiele 2018, die Anfang Oktober in Argentinien stattfinden, nicht teil)

Elite Damen:

1. Sabine BUDSCHEDL

Elite Herren:

1. Niklas FRÖSCHL

 

Im Synchronspringen (kein Bewerb im Cupfinale) erreichten unsere Synchronstaatsmeister 2017 Leon FÜRSCHUSS / Luis SCHÖBERL ebenfalls die Höchstpunktezahl der vergangenen Saison!

GRATULATION unseren erfolgreichen Aktiven und DANK an unser Trainerteam - vorallem an Willi WÖBER und Miriam HERRNSTEIN, die auch unsere 5 Springer bei diesem Cupfinale betreute!

Im Anhang ein Foto der erfolgreichen Aktiven des WAT-Brigittenau:
Sebastian Neuwirth, Niklas Fröschl, Marius Pazour
vorne: Leon Fürschuss und Luis Schöberl